Beine in Bewegung – die Zürcher Limmat-Nixen geben sich die Ehre

Beine in Bewegung – die Zürcher Limmat-Nixen geben sich die Ehre

Elegant erheben sich viele Beinpaare über die Wasseroberfläche. Sie strecken und beugen sich, tanzen und schweben im Einklang zur Musik. Die Limmat-Nixen aus Zürich bezaubern ihr Publikum mit dem Tanz unter, im und auf dem Wasser. Sie sind Meisterinnen ihres Könnens und ihre glamourösen Auftritte begeistern und faszinieren!

Erleben Sie die Weltklasse-Synchronschwimmerinnen der Limmat-Nixen in Aktion im Schwimmbad Hörnli. Es gibt gleich zwei Gründe zu feiern: Die Venenklinik Bellevue kann in diesem Jahr auf 35 erfolgreiche Jahre zurückblicken, während das Schwimmbad sein 50-Jahr-Jubliäum feiert. Aus diesem Grund lädt die Venenklinik Bellevue die Kreuzlinger ein, «Beine in Bewegung» zu erleben – ein Geschenk an Kreuzlingen als Dank für 35 Jahre Präsenz in der Stadt am See.

Synchronschwimmen ist ein aussergewöhnlicher und hervorragender Sport für die Venen. Es vereint die venengesunden Sportarten des Tanzes und Schwimmens in einzigartiger Weise. Diese, wie jede andere Aktivität der Beine, unterstützen die Venentätigkeit und bauen Muskeln auf. Gleichzeitig wirkt beim Schwimmen der Druck unter Wasser einer Erweiterung der Venen entgegen, was sich günstig auf Venen-Beschwerden auswirken kann.

Kommen Sie am Samstag, 23. Juni um 14h und/oder 16h zur Show der Limmat-Nixen ins Schwimmbad Hörnli in Kreuzlingen: Sowohl der Eintritt ins Schwimmbad als auch die Show der Synchronschwimmerinnen sind gratis. Wir freuen uns auf Sie!

An diesem Tag wird im Schwimmbad Hörnli anlässlich des Jubiläums-Fests des Freibades besonders viel Programm geboten, ein Wasser-Spass-Tag für Kreuzlinger Generationen.

Von | 2018-06-19T10:00:12+00:00 Montag, 18. Juni 2018|Aktuell, Allgemein, Anlässe|

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück