Workshop in Amsterdam am Wundkongress

Workshop in Amsterdam am Wundkongress

Vom 3. bis 5. Mai 2017 fand in Amsterdam zum 27. Mal der Europäische Wundkongress statt (EWMA 2017).

Dr. J. Traber leitete hier mit der Unterstützung von Maria Signer und Chantal Rosset einen Workshop zum Thema Wund-Débridement. Die Beherrschung dieser Form der Wundreinigung ist elementar für Berufsleute, die mit Patienten arbeiten, welche an einer schlecht heilenden Wunde leiden.

Die zahlreichen Teilnehmenden hatten die Möglichkeit, verschiedene Instrumentarien kennenzulernen und damit an Schweinefüssen und Orangen zu üben. Ein Anlass mit vollem Erfolg für alle Beteiligten.

Die Venenklinik Bellevue führt unter dem Namen «Wundklinik Bellevue» eine eigene Abteilung für Patientinnen und Patienten mit chronischen Wunden und Wundheilstörungen aller Art. Lesen Sie hier auf www.wundklinik.ch alles rund um die spezielle Kompetenz und deren Leistungen.

Von | 2017-06-07T14:07:30+00:00 Mittwoch, 7. Juni 2017|Aktuell, Allgemein, Fachbeiträge, Wundklinik|

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück