Heute stellen wir Ihnen Frau Adelheid Hofstetter vor. Als Mitglied der vierköpfigen Klinikleitung kümmert sie sich engagiert um die Zahlen und das Personalwesen der Venenklinik Bellevue.

Was ist Ihre Aufgabe in der Venenklinik Bellevue?

Ich bin verantwortlich für das Rechnungswesen, das Controlling sowie das gesamte Personalwesen.

Worin besteht für Sie persönlich dabei die besondere Herausforderung?

Gemeinsam mit den Verantwortlichen der verschiedenen Abteilungen für den jeweiligen Bereich die optimale Balance zwischen Einnahmen und Ausgaben zu ermitteln und dafür zu sorgen, dass diese auch eingehalten wird. Dazu gehört auch, dass ich mit unseren Geschäftspartnern optimale und faire Vereinbarungen treffe.

Im Bereich des Personalwesens ist es mir ein grosses Anliegen, zusammen mit der Klinikleitung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein motivierender und einzigartiger Arbeitgeber zu sein.

Was macht besonders Freude?

Wenn ich in unserem Gästebuch nachlesen kann, dass die Patientinnen und Patienten den Aufenthalt in unserer Klinik als «einzigartig, angenehm und spitzenmässig» empfinden … und selbstverständlich wenn ich Ende Jahr einen erfolgreichen Jahresabschluss präsentieren kann.

Besonders schätze ich den tollen Teamgeist, der in der Venenklinik unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herrscht.

Hat sich Ihre Aufgabe in den letzten Jahren verändert?

Der stete Wandel im Gesundheitswesen bringt immer wieder neue Aufgabenstellungen und Herausforderungen mit sich – meine Arbeit ist und bleibt spannend!

Was macht die Venenklinik Bellevue aus?

… dass die Patientinnen und Patienten in unserer Klinik ausschliesslich von ausgewiesenen Fachärzten betreut werden.
… dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alles daran setzen, dass die Patientin, der Patient sich in unserem «Hotel» wohl fühlt und sich schnell und gut erholen kann.